Berufliche Schule des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Rechtlich selbstständige berufliche Schule
Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts

  • Home
  • Bildungsangebote
  • Sonstige
  • Mittelstufenschule

Mittelstufenschule

Individuelle Förderung in kleineren Lerngruppen, praxis- und handlungsorientierter Unterricht auf Basis einer gesonderten Stundentafel sowie die Einbindung der beruflichen Bildung sind die kennzeichnenden Elemente der pädagogischen Arbeit in der Mittelstufenschule. Berufsorientierung, Vorbereitung auf die berufliche Schule und Förderung der Ausbildungsreife sind wesentliche Bestandteile des gesamten Unterrichts.

Nach einer dreijährigen Aufbaustufe (Jahrgangsstufen 5 bis 7) erfolgt der Übergang in einen praxisorientierten oder einen mittleren Bildungsgang.
Der praxisorientierte Bildungsgang führt am Ende des 9. Schuljahres zum Hauptschulabschluss,
der mittlere Bildungsgang am Ende des 10. Schuljahres zum Realschulabschluss.

Weitere Informationen zur Schulform

Kooperierende Schulen in Korbach

Mittelstufenschule: Louis Peter Schule - www.mss-lps.de
Berufliche Schule: Berufliche Schulen Korbach - www.bs-korbach.de

Organisation des berufsbezogenen Unterrichts

Der berufsbezogene Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufenschulen findet an den kooperierenden beruflichen Schulen statt und ergänzt den allgemeinbildenden Unterricht. Er gibt Orientierung in mehreren beruflichen Schwerpunkten.
Der berufsbezogene Unterricht gliedert sich in eine Orientierungs- und eine Vertiefungsphase und stellt keine vorgezogene Ausbildung in einem Beruf dar.

Angebotene Berufsfelder

In der Orientierungsphase werden folgende Fachrichtungen angeboten:

  • Ernährung / Hauswirtschaft / Gastronomie
  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Elektrotechnik
  • Holztechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Metalltechnik
  • Farbtechnik
  • Gesundheit
  • Sozialwesen

Zu den Kursbezeichnungen