Berufliche Schule des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Rechtlich selbstständige berufliche Schule
Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts

  • Home
  • Bildungsangebote
  • Teilzeitschulformen
  • Studium (Bachelor of Arts)

Studium (Bachelor of Arts)

Als zukunftsorientierter und regionalspezifischer Bildungsanbieter haben die Beruflichen Schulen in Korbach und Bad Arolsen ergänzend zu ihren bisherigen Bildungsangeboten eine zusätzliche Weiterbildungsmöglichkeit für die Region Waldeck-Frankenberg geschaffen.

Um insbesondere dem steigenden Bedarf an qualifiziertem Führungskräftenachwuchs mit einem umfassenden unternehmerischen Verständnis gerecht zu werden, haben sich die staatlich anerkannte Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) in Bielefeld und die Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen zusammengeschlossen und ein Studienzentrum am Standort Korbach gegründet.

Als Teilnehmer absolvieren Sie berufsbegleitend ein Fernstudium über vier Jahre an der FHM in Bielefeld und erhalten integrierten Präsenzunterricht im Rahmen der Fachschule für Wirtschaft. Bereits nach drei Jahren können Sie dann die Fachschule für Wirtschaft bei entsprechender Abschlussprüfung mit dem Titel „Staatlich geprüfte/-r Betriebswirt/-in“ abschließen. Nach einem weiteren Jahr mit zusätzlichen Modulen und der Bachelorarbeit erlangen Sie den akademischen Titel „Bachelor of Arts (B.A.)“. Dieser Abschluss berechtigt Sie beispielsweise zur Aufnahme eines Master-Studienganges.

Dieses sogenannte „integrierte Modell“ unterscheidet sich vom klassischen Fernstudium dadurch, dass Sie als Studierende im Studienzentrum durch die jeweiligen Fachkolleginnen und -kollegen intensiv vor Ort betreut werden. Die Lehrkräfte vermitteln während des Fachschulunterrichts die meisten Inhalte des Studiums, führen die Prüfungen durch und stehen als Ansprechpartner für Fragen rund um das Studium zur Verfügung.

Auch wenn Sie bereits vor längerer Zeit den Fachschulabschluss erlangt haben, besteht für Sie die Möglichkeit über die FHM den Bachelor-Abschluss zu erlangen. Dazu müssen Sie Ihr Abschlusszeugnis bei der FHM einreichen, die dann entscheidet, wie viele Credit Points Ihnen für den Bachelor-Abschluss anerkannt werden (maximal 90 CP). Dieses ist das sogenannte "konsekutive Modell", bei dem das FHM-Studium nach dem Besuch der Fachschule für Wirtschaft erfolgt. Wie Sie das Studienzentrum Korbach dabei unterstützen kann besprechen Sie am besten persönlich.

Der Studiengang an der FHM vermittelt Ihnen zum einen alle relevanten allgemeinen Wirtschaftskenntnisse und spezielles vertiefendes Fachwissen (z. B. in Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre), bereitet Sie zum anderen aber durch spezielle Kenntnisse (z. B. Selbstmanagement und Management Soft Skills) auch intensiv auf die spätere Karriere vor. Daneben wird durch Module wie Teammanagement oder Moderation und Präsentation Ihre persönliche und soziale Kompetenz gefördert.

Weitere Informationen zu diesem Kooperationsmodell finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen

Welche Abschlüsse kann ich erreichen? 
  • Bachelor of Arts (B.A)
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Fachhochschul- bzw. Hochschulzugangsberechtigung
Wie lange dauert das Studium?
  • 8 Semester (4 Jahre)
    6 Semester davon parallel im Rahmen der Fachschule für Wirtschaft
Zu welchen Terminen startet das Studium?
  • 1. Oktober oder 1. April eines Jahres,
    je nachdem, ob der Besuch der Fachschule für Wirtschaft zum Sommer- oder Winterhalbjahr beginnt
Wie und wo findet der Unterricht statt?
  • im Rahmen des Unterrichts der Fachschule für Wirtschaft in Korbach, Klosterstr. 11, und
  • durch Studienbriefe der FHM in Bielefeld
Welche Kosten entstehen mir?
  • monatliche Studiengebühren an der FHM: 185,00 EUR
  • Aufnahmegebühren: 150,00 EUR
  • Gebühren für Bachelorarbeit: 500,00 EUR
    (Stand 2017)
Wie kann ich mich bewerben?
  • jederzeit online
  • keine offizielle Bewerbungsfrist