Berufliche Schule des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Rechtlich selbstständige berufliche Schule
Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts

  • Home
  • Bildungsangebote
  • Vollzeitschulformen
  • Berufsfachschule

Berufsfachschule

Einen dem mittleren Abschluss gleichwertigen Abschluss können Sie an den Beruflichen Schulen in Korbach und Bad Arolsen durch den erfolgreichen Besuch der Berufsfachschule erreichen. Ihre Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und dauert zwei Schuljahre.

Die zweijährige Berufsfachschule (BFS) vermittelt Ihnen als Schülerinnen und Schülern mit Hauptschulabschluss eine breit angelegte berufsfeldbezogene Grundbildung, die viele Betriebe aufgrund der nötigen Spezialisierung nicht mehr vermitteln können. Dadurch werden Sie auf eine berufliche Ausbildung in der gewählten Fachrichtung vorbereitet. Ein Praktikum im ersten Jahr gewährt Ihnen Einblicke in die berufliche Wirklichkeit und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, sich für einen Ausbildungsplatz im Anschluss zu empfehlen. Am Ende der schulischen Ausbildung werden eine schriftliche Prüfung und eine Projektprüfung durchgeführt. Zusätzlich kann eine mündliche Prüfung durchgeführt werden.

Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule berechtigt Sie zum Besuch einer weiterführenden Schule (z. B. berufliches Gymnasium, Fachoberschule). Zudem kann der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule auf die Ausbildungszeit angerechnet werden. Voraussetzung dafür ist ein gemeinsamer Antrag des Auszubildenden und des Ausbildenden bei der zuständigen Stelle.

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Abschlüsse kann ich erreichen? 
  • Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule (gleichwertig mit dem mittleren Abschluss, dem sogenannten "Realschulabschluss")
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • qualifizierender Hauptschulabschluss oder
    • Hauptschulabschluss mit
      • jeweils mindestens befriedigenden Leistungen in zwei der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik und
      • im dritten Fach keine schlechtere als ausreichende Leistung sowie
      • in allen übrigen Fächern im Durchschnitt mindestens befriedigende Leistungen
  • in schriftlichem Gutachten der abgebenden Schule für geeignet gehalten
  • das 18. Lebensjahr bei Eintritt noch nicht vollendet
  • noch keine zweijährige Berufsfachschule in einem anderen Schwerpunkt mehr als ein Jahr besucht
  • noch keine duale Berufsausbildung absolviert
Welche Fachrichtungen werden angeboten?
  • Technik
    • Schwerpunkt Metalltechnik
    • Schwerpunkt Elektrotechnik
  • Wirtschaft
    • Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung
    • Schwerpunkt Ernährung, Gastronomie und Hauswirtschaft
  • Gesundheit und Sozialwesen
    • Schwerpunkt Medizinisch-Technisch und Krankenpflegerisch
    • Sozialpflegerisch und Sozialpädagogisch
Wie lange dauert der Bildungsgang?
  • 2 Jahre (Vollzeitform)
Wo findet der Unterricht statt?
  • Korbach, Kasseler Straße 17 oder
  • Korbach, Klosterstr. 11 oder
  • Bad Arolsen, Große Allee 75*
Wie kann ich mich anmelden?
  • bis zum 31. März eines Jahres über die abgebende Schule
  • das Anmeldeformular ist wie folgt erhältlich:
    • per Download
    • im Schulsekretariat (Korbach, Kasseler Straße 17)

*) Die Verteilung auf die vorgenannten Unterrichtsorte erfolgt durch die Schule und ist abhängig von der Klassenstärke bzw. von den für die jeweilige Schulform vorliegenden Anmeldungen. Daher kann ein Anspruch auf Beschulung in einem bestimmten Schulstandort nicht garantiert werden.